↑ Zurück zu Behandlungsspektrum

Physiotherapie / Krankengymnastik

Physiotherapie und KrankengymnastikDas Wort Physiotherapie stammt aus dem Griechischen und setzt sich zusammen aus physis, die Natur, und therapeia, die Pflege der Kranken.

Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- und Aktivitätseinschränkungen des Patienten. Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerzfreiheit bzw. –reduktion.

Physiotherapie und Krankengymnastik – zwei Namen – ein und dieselbe Bedeutung. 1994 erfolgte im Zuge der Novellierung der Berufsgesetze die Anpassung an den internationalen Sprachgebrauch. Von nun an hießen die Krankengymnasten „Physiotherapeuten“.

Interessiert? Terminvereinbarung unter Tel. 08571/1875.